ich kaufe ein Civic Coupe - was haltet ihr davon ?

Hier könnt Ihr euch im allgemeinen über Honda unterhalten. Auch Treffpunkte finden hier Platz.

Moderatoren: MrPellePelle, Raccoon, Ace, mugendan

curieux
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.09.2014, 20:49

ich kaufe ein Civic Coupe - was haltet ihr davon ?

Beitragvon curieux » 06.09.2014, 20:55

Hallo
Eine Freundin will dieses Coupe kaufen :
http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/detai ... =198320100

Was haltet ihr davon , welche Servicearbeiten stehen (z.B. Getriebeoel) an und welche kommen auf mich zu ( z.b.Bremse ) und was ist ein realistischen Preis.

Es gibt keine Rechnungen von irgendwelchen Reparaturen , der Zahnriemen wurde nicht getauscht und auch sonst nichts

Gruss
curieux

EM2 Mike
Gelbphasen Bremser
Beiträge: 14
Registriert: 24.03.2014, 13:18
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon EM2 Mike » 08.09.2014, 16:32

Wenn da kein Scheckheft vorhanden ist, würde ich das Fahrzeug nicht kaufen.

Selbst wenn Scheckheft vorhanden, steckst du mindestens nochmal die Hälfte des Kaufpreises für Reparaturen in das Auto. Ich hab meinen Ende März dieses Jahres gekauft und nochmal 2500 - 3000€ in Reparaturen, Verschleißteile und Kundendienst investiert, pro monat 400 - 600€, damit das Fahrzeug nun schlussendlich problemlos läuft. Wenn ich das von vornherein gewusst hätte, hätte ich den Wagen nicht gekauft sondern gleich 2000 - 3000€ mehr investiert und mir was "anständiges" gekauft.

Bei mir war/ist das Scheckheft lückenlos geführt, Vorbesitzer Rentner, meiner aus erster Hand (EZ 2001, 95000 km) hat 2800€ beim Händler gekostet. Ich denke dass der EM2 in deinem Angebot überteuert ist. Vergleichbare EM2 findest du ab 3500€.

Die Vorteile des EM2 sind dass du für relativ geringen Preis viel Auto bekommst. Auch die Unterhaltskosten sind gering.

Die Story mit dem Vater würde ich nicht glauben, da das Fahrzeug mit Sicherheit auf den Vater angemeldet war, aber vom Sohn gefahren wurde. Ist in 99% aller fälle so ;)
Zuletzt geändert von EM2 Mike am 15.09.2014, 16:08, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Cookie
2dr Lover
Beiträge: 133
Registriert: 17.01.2013, 23:41

Beitragvon Cookie » 08.09.2014, 19:38

sieht soweit gut aus, würde ich mir angucken, wenn der zr nicht gewechselt ist kannste nochma gute 500€ runterhandeln, ich würde einfach alles genau angucken ob alles geht, wie er fährt, geräsuche etc, ausser zahnriehmen kann eig das meiste selber erledigt werden wenns nix größeres ist

Benutzeravatar
Cookie
2dr Lover
Beiträge: 133
Registriert: 17.01.2013, 23:41

Beitragvon Cookie » 08.09.2014, 19:39

omg das ist ja automatik :roll:

Benutzeravatar
Cookie
2dr Lover
Beiträge: 133
Registriert: 17.01.2013, 23:41

Beitragvon Cookie » 08.09.2014, 19:44

em2 mike was hast du denn da gekauft? ich hab ausser dem zahnriehmen bisher nix in der werkstatt machen müssen und er war scheckheft, flüssigkeiten, öl etc kannste ich alles selber machen.

Wer bist in du in der FB Gruppe? Micha B ?

curieux
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.09.2014, 20:49

ich habe ihn gefahren

Beitragvon curieux » 09.09.2014, 12:37

Hi
Bin gerade den automat gefahren .
Der ist ja tierisch laut innen beim Beschleunigen und fahren .
Ist das normal ?

Benutzeravatar
Cookie
2dr Lover
Beiträge: 133
Registriert: 17.01.2013, 23:41

Beitragvon Cookie » 09.09.2014, 21:01

nein, eig finde ich ihn mit serienauspuff eher leise. was genau war denn laut? motor/auspuff oder nur das fahrgeräusch? bei meinem waren die reifen fertig

curieux
Neuling
Beiträge: 3
Registriert: 06.09.2014, 20:49

Beitragvon curieux » 10.09.2014, 13:50

Das Beschleunigen war laut .
Gas gegegeben und nix mit sanften Anfahren oder beschleunigen.
Laut halt

Benutzeravatar
Cookie
2dr Lover
Beiträge: 133
Registriert: 17.01.2013, 23:41

Beitragvon Cookie » 11.09.2014, 20:20

rückzug

EM2 Mike
Gelbphasen Bremser
Beiträge: 14
Registriert: 24.03.2014, 13:18
Wohnort: Stuttgart

Beitragvon EM2 Mike » 15.09.2014, 15:59

3 Tage nach Kauf elektrischer Fensterhebermotor auf der Fahrerseite verreckt. Die OEM-Stoßdämpfer waren schon beim Kauf völlig runter, die haben alle mehr oder weniger Öl verloren, besonders schlimm war es vorne links -> komplett gewechselt auf KYB Excel-G. Dazu noch Querlenker vorne links und 2 Stabilisatoren defekt. Dann fing das Fahrzeug beim Beschleunigen an zu ruckeln, wechseln des Kraftstoffilters schaffte Abhilfe. Zuletzt hab ich noch das Ventilspiel einstellen lassen. Das alles in einem halben Jahr, teurer Spaß...

Kann gut sein dass ich noch was vergessen hab aber das wars mal grob.

Achja, durch den völlig fertigen Stoßdämpfer vorne links hat sich die Fahrwerksfeder um einen halben cm. gesetzt, weshalb ich nach wie vor Interesse an deinen Federn habe @Cookie!

Lawjer
Neuling
Beiträge: 9
Registriert: 21.11.2015, 19:13

Beitragvon Lawjer » 21.11.2015, 19:21

Dann wünsche ich mal alles gute

Benutzeravatar
Karamba
Gelbphasen Bremser
Beiträge: 10
Registriert: 08.04.2016, 17:14
Wohnort: Brandenburg

Beitragvon Karamba » 15.04.2016, 14:57

Hallo,

EM2 Mike hat geschrieben:3 Tage nach Kauf elektrischer Fensterhebermotor auf der Fahrerseite verreckt. Die OEM-Stoßdämpfer waren schon beim Kauf völlig runter, die haben alle mehr oder weniger Öl verloren, besonders schlimm war es vorne links -> komplett gewechselt auf KYB Excel-G. Dazu noch Querlenker vorne links und 2 Stabilisatoren defekt. Dann fing das Fahrzeug beim Beschleunigen an zu ruckeln, wechseln des Kraftstoffilters schaffte Abhilfe. Zuletzt hab ich noch das Ventilspiel einstellen lassen. Das alles in einem halben Jahr, teurer Spaß...


Hast du das Auto tatsächlich noch? Also hat es mittlerweile komplett den Geist aufgegeben oder hat es durch die ganzen Reparaturen wieder den Wert eines Neuwagens? ;) Ich glaube, ich hätte es mir niemals geholt. Aber okay, nachher ist man immer schlauer, nicht wahr? Manchmal doch schade, dass man die Verkäufer nicht mehr in Regress nehmen kann.

Wenn ich das so lese, merke ich, dass ich mit meinem Coupe einen guten Deal gemacht habe. Fahrerin war eine Frau, die sehr ordentlich mit dem Wagen umgegangen ist und sich nicht vor Werkstattbesuchen scheute, sobald sie merkte, dass irgendwo was nicht stimmen konnte. Lediglich der Ölfilter ging undicht, den konnte ich aber zu einem guten Preis bei Mister Auto neu bestellen und schon war das Problem erledigt. Demnächst werde ich noch die Bremsscheiben erneuern, aber das ist eher so ein Luxusding, da die Bremsen nur ein bisschen Flugrost haben. Besser hätte ich es nicht treffen können, Daumendrücken, dass ich den Wagen eine ganze Weile fahren kann. :super:

Schönen Gruß,
Karamba


Zurück zu „Honda Allgemein“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste