Drosselklappenpoti tauschen EJ6

Hier könnt Ihr Guides(Anleitungen) für die verschiedensten Umbauarbeiten an den Coupes posten!

Moderatoren: MrPellePelle, Raccoon, Ace, mugendan

Benutzeravatar
Ragman
2dr Lover
Beiträge: 120
Registriert: 09.10.2011, 11:05
Wohnort: Dachau

Drosselklappenpoti tauschen EJ6

Beitragvon Ragman » 28.01.2012, 18:43

Hallo

Was brauche ich zum Tausch des Potis . Ratsche 1/ 8 Zoll, lenge Verlänngereung, 8er Nuss , 12er Nuss ( für die 1/8 Ratsche ) , einen Schlitzschraubenziher , ein Multimeter , eine kleine Flrx oder Dremel etc und natürlich das Drosselklappenpoti.

1. Ausbau des Drosselklappenteils.
- Mit der Ratsche die Schraube am Luftfilterkastenunterteil nähe des Ventils des AKFs abschrauben ( 8er Schlüsselweite ) . Danach die Schelle unterhalb des Luftfilterkastens aufschrauben ( 8er Schlüsselweite ) . Den Lufttemperaturfühler aus dem Luftfilterkasten zihen und an der seite die Halteklammer ausclipsen . Luftfiltergehäuse abnehmen .

Bild


Jetzt die Stecker vom IACV, Drosselklappenpoti , Mapsensor abzihen . Gasseil aushängen . Die beiden Kühlwasserschläuche am IACV abmachen und die Enden mit jeweils einer Schraube verschliessen( wegen austretenden Kühlwasser) . Die 4 Schrauben ( 12er Schlüsselweite) die die Drosselklappe auf der Ansaugbrücke halten abschraubenn und Drosselklappenteil abnehmen .

Bild


2. Drosselklappenpoti tauschen.

Mit der Flex , Dremel ect einen Schlitz in die beiden Abreissschrauben mit den das Poti befestigt ist flexen
Bild

Schaut dann so aus
Bild


Mit dem Schlitzschraubenziher die Schrauben aufschrauben und Poti abnehmen .

Jetzt schaut das so aus
Bild

Nun das neue Poti wieder einbauen . Darauf achten das die dünne von den 3 Nasen wieder in die Nut des Drosselklappenteils eingeführt wird .
Bild


ACHTUNG !!!! Aufpassen das die Nut nicht verbogen wird sonst stimmen die Werde nachher . Wenn sie sich doch verbogen hat , vorsichtig wie der zurückbiegen .

Das Poti mit den beiden Schrauben wieder befestigen , aber nur so fest , dass man das Poti noch gerade so verstellen kann.


3 Einstellen .

Ich habe mir ein kleinen Kabelschuh zur Hilfe genommen da sich so leichter messen lässt .
Bild

Der Anschluss des Potis hat 3 Pins . Den Kabelschuh auf Pin 2 ( mittlerer Pin ) stecken und dort Masse des Multimeters reinstecken . Plus des Multimeters an Pin 3 ( der rechte Pin ) anhalten und messen . Das Poti verstellen bis man einen Wert von ca 850 auf den Multimeter ablesen kann ( Bei meinen Multimeter einstellung 2000 Ohm )

Bild


So nun das Drosselklappenteil wieder einbauen . Motor warmlaufen lssen und eine Probefahrt durchführen .

Fertig .

Gruss Ragman
Motorenteile , Instandsetzung , Tuning und Ersatzteile , Restauration , TÜV Schweissungen und Umbauten . Für PKW , Motorrad und Motorroller .
Bei Fragen schickt mir eine Mail oder PN

fago88
V-tec User
Beiträge: 250
Registriert: 20.09.2011, 13:56

Beitragvon fago88 » 31.01.2012, 12:52

ha perfekt danke! genau das suche ich seit Tagen!

Aber Frage, muss man den Poti nicht einmal bei geschloßener DK und einaml bei geöffneter DK einstellen? :) )

Benutzeravatar
Ragman
2dr Lover
Beiträge: 120
Registriert: 09.10.2011, 11:05
Wohnort: Dachau

Beitragvon Ragman » 01.02.2012, 21:19

Hallo

Weiss nur von geschlossener DK . Evtl weiss jemand mehr ? Es funzt aber bei mir .

Gruss Ragman
Motorenteile , Instandsetzung , Tuning und Ersatzteile , Restauration , TÜV Schweissungen und Umbauten . Für PKW , Motorrad und Motorroller .

Bei Fragen schickt mir eine Mail oder PN

Benutzeravatar
Ragman
2dr Lover
Beiträge: 120
Registriert: 09.10.2011, 11:05
Wohnort: Dachau

Beitragvon Ragman » 22.04.2012, 14:51

Der Einstellwert von ca 850 muss eingehalten werden , sonst gibts eine Fehlermeldung .

Gruss Ragman
Motorenteile , Instandsetzung , Tuning und Ersatzteile , Restauration , TÜV Schweissungen und Umbauten . Für PKW , Motorrad und Motorroller .

Bei Fragen schickt mir eine Mail oder PN


Zurück zu „Guides“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast