EJ6 Seitenleisten, Schürzen, Türgriffe, Spiegel abmontieren

Hier könnt Ihr Guides(Anleitungen) für die verschiedensten Umbauarbeiten an den Coupes posten!

Moderatoren: MrPellePelle, Raccoon, Ace, mugendan

Benutzeravatar
Zonder
Ricerocket
Beiträge: 221
Registriert: 28.02.2009, 11:59
Wohnort: Kulmbach

EJ6 Seitenleisten, Schürzen, Türgriffe, Spiegel abmontieren

Beitragvon Zonder » 11.10.2010, 12:17

So werde hier mal ein Thema anfangen, welches viele Civicfahrer früher oder später beschäftigt, wenn Sie diese Teile mal lackieren möchten.

Ach ja ich habs nicht an einem Tag gemacht sondern immer nach der Arbeit etwas drangemacht und wie man Sieht fuhr der Bauer seine Sch***e aufs Feld raus wodurch mein Auto dann auch dementsprechend nicht mehr ganz sauber aussah.

Eins sollte ich am Anfang vielleicht noch erwähnen ich kein Mechaniker und bastle an meinem Auto nur weils mein Hobby ist. Deswegen bitte ich mich zu entschuldigen falls ich irgendwelche Bauteile nicht richtig bezeichnen kann.





SEITENSCHÜRZE ABMONTIEREN


1. Sich unters Auto legen und die vier schrauben an einer Schürze rausdrehen

2. Im vorderen Radkasten ist die Schürze auch noch mit einer Schraube befestigt, diese Schraube auch rausdrehen und an der Verkleidung vom Radkasten unten noch paar Schrauben rausdrehen damit man die Seitenschürze nach vorne raus schieben kann.

3. Die Schürze zum Vorderreifen rausschieben.

4. Fertig

Bild







SEITENLEISTEN ABMONTIEREN


Vordere - kleine Leisten:

1. In der vorderen Radkatenverkleidung die 4 Schrauben rauschrauben
Bild


2. Die Verkleidung etwas zur Seite schieben und von innen die Klipse der Leiste mit einer Zange nach aussen drücken.


Hinteren - Leisten:

1. Dazu muss man die Innenverkleidung hinten rausbauen und dazu muss man die Rücksitzbank entfernen. Also als erstes alle Passagiere von der Rücksitzbank entfernen.
Bild


2. In der Mitte der Sitzfläche befindet sich eine Schraube, diese rausdrehen.
Bild


3. Den Sitz nach oben klappen und aus den Halterungen rausnehmen. Dan kommt man zum Beispiel auch zum Tank ran falls man mal mit dem Schwimmer im Tank rumspielen möchte.
Bild


4. Die Rücksitzbank umklappen und die zwei Schrauben rausdrehen. (Im Bild sieht man die rechte [kleinere] Seite.
Bild


5. Die Schrauben auf der anderen Seite ebenfalls rausdrehen und die Rückenlehne rausnehmen.
Bild


6. Die Halterung unten für das Sicherheitsgurt abschrauben
Bild


7. Die Seitenverkleidung ist mit einer Schraube befestigt (unten neben der Halterung für das Sicherheitsgurt). Diese Schraube abschrauben.
Bild


8. So jetzt kann man die Seitenverkleidung vorsichtig von unten an sich ranziehen und diese somit nach und nach von der Karosserie lösen. (Die Seitenverkleidung ist weiter nur noch mit Klips an die Karosserie befestigt. An der Öffnung zum Kofferraum müssten noch Plastikstifte die Seitenverkleidung festhalten, diese müssen auch raus bevor man die Seitenverkleidung anfängt abzumachen)


9. So sieht danach die offene Wunde des Civics aus.
Bild


Hier noch ein Bild an dem man erkennen kann wo die Clipse in der Seitenverkleidung sitzen
Bild


10. Jetzt kann man in der Ruhe die Klipse der Seitenleiste von oben und unten mit der Zange zusammenquetschen und diese dann durch die Öffnung schieben.
Bild
Bild
Bild


Mittlere - Leisten (an der Tür):

Um an diese Leisten ranzukommen muss man die komplette Türverkleidung runternehmen. Diese Leiste ist im gegensatz zu den anderen noch zusätzlich geklebt, wodurch man beim abmachen der Leiste besonders aufpassen muss um diese nicht kaputt zu machen.


1. Spiegeldreieck vorsichtig von oben nach vorne rausziehen, dabei aufpassen, dass man die Rastnasen, die man im zweiten Bild sieht, nich abbricht.
Bild
Bild


2. Als nächstes die Abdeckung des Lautsprechers abmachen, nicht so wie es auf den Bild aussieht, da Ihr sonst wie es bei mir passiert ist, Rastnasen abbrechen könnt. :shock:
Bild
Ihr müsst diese Abdeckung von unten nach aussen etwas rausziehen und dann etwas nach unten drücken, schon ist auch dies runter.


3. Türgriff: Schraube rausschrauben und dann versuchen den Türgriff etwas nach oben in der Mitte durchzubiegen so, dass man die hintere Seite(rechts auf dem Bild) nach oben aus der Türverkleidung rausnehmen kann. Danach braucht man den Türgriff nur noch rauszunehmen und Stecker abmachen.
Bild


4. Abdeckung am Türhebel abmachen
Bild


5. Drei Schrauben beim Lautsprecher rausschrauben
Bild


6. Die Türverkleidung von der Tür trennen. Ich fang da immer beim Lautsprecher an und geh dann nach rechts langsam mit den Fingern zwischen verkleidung und Tür und somit bringe ich die Klipse raus. Am Ende muss man die Verkleidung nur noch nach oben (am Fenster) rausnehmen.


7. Die Plastikschraube an der Tür Innenseite (die hält ganz aussen die Seitenleiste an der Tür fest) nicht vergessen rauszudrehen. Bei mir war das nicht so schön als die sich anfing in der Seitenleiste durchzudrehen. :doubt: (habs mit ner kleinen Flex abgeflext und hab dann einen neuen Klip mit Schraube beim Zusammenbauen verwendet)
Bild


8. Soo nach dem die Türverkleidung unten ist, muss man nur noch die Folie abziehen (muss nicht komplett sein hauptsache Ihr kommt an die Klipse ran) und dann die Klipse wieder mit der Zange raumachen.
Bild


9. Zum Schluss muss man die Leiste nur noch vom letzten Klip(rot) abziehen.
Bild







TÜRGRIFF ABMONTIEREN


1. Türverkleidung abmachen. (bzw. noch nicht wieder draufmachen nach dem man die Seitenleiste abmontiert hat)


2. Die beiden schrauben rauschrauben. Danach muss man nur noch mit einbischen Fingergefühl die Klammer, aus dem Schloss, mit nem kleinen Schraubenzieher nach unten rausziehen. Da ist unten so eine kleine Öfnnung aunter dem Schloss im grauen Metallhalter (sieht man auch auf dem Bild) da einfach mit nem kleinen Schraubenzieher rein und die Klammer nach unten rausziehen.
Bild


3. Jetzt kann man den Türgriff nach aussen rausschieben und danach nur noch von der Stange abschrauben
Bild







SPIEGEL ABMONTIEREN


Was den Spiegel angeht hab ich leider keine Bilder gemacht aber das geht wie malen nach Zahlen.


1. Die drei Schrauben rausschrauben, die den Spigel an der Tür halten. Den Stecker abmachen und mit dem Spiegel die andre Seite durch die Öffnung schieben (dafür die Steckergegenseite von oben und unten zusammendrücken). Das einzigste Bild was ich gemacht hab liegt leider auf der Seite
Bild


2. Um das Spiegelglas abzumachen, dieses einfach unten reindrücken und dann von oben nach unten von den 3 Halterungen abziehen. Der Rest geht von alleine, einfach alle restlichen Schrauben rausschrauben und aufpassen beim Zerlegen der Plastikteile, dass keine Rastnasen abbrechen.




FERTIG!!!

Viel Spass! ;)

4doorfreak
Spargang Fahrer
Beiträge: 33
Registriert: 18.10.2009, 14:12
Wohnort: Bergheim

Beitragvon 4doorfreak » 17.05.2012, 20:06

Weltklasse! So muss ein Guide aussehen!

Benutzeravatar
Drift_Mike
2dr Lover
Beiträge: 107
Registriert: 13.08.2011, 21:22
Wohnort: Lehrte

Beitragvon Drift_Mike » 08.08.2012, 00:11

Bild

Ich kriege den Türgriff nicht raus muss ich das Rote runterziehen oder das grüne

Wenn ich das Rote runter ziehe wie bekomme ich es wieder rein ?
Bild

Benutzeravatar
Sunny
V-tec User
Beiträge: 346
Registriert: 24.05.2007, 23:32

Beitragvon Sunny » 09.08.2012, 00:21

Das ROTE
In diesem Loch ist eine kleine Spange die falsch herum eingebaut ist (also Öffnung oben)
Demnach muss man sie nach unten ziehen (etwas fummlig da sie dann unter Spannung steht) und wenn man sie weit genug gezogen hat, geht auch der Griff raus.

Einbauen ist einfacher, da man die Klammer einfach nur wieder von unten einsetzen und kurz nach oben drücken muss und schon hält sie wieder durch ihre eigene Spannung

Benutzeravatar
Drift_Mike
2dr Lover
Beiträge: 107
Registriert: 13.08.2011, 21:22
Wohnort: Lehrte

Beitragvon Drift_Mike » 09.08.2012, 09:22

Aso ja ok ich hab die öffnung unten nicht gesehen war schon zu Dunkel

Danke
Bild


Zurück zu „Guides“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast